Erfahrungsbericht: lionto rundes Hundebett

Jeder Hund hat unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse, gerade beim Liegen und Schlafen. So bevorzugt der eine Hund eher hart liegen, der andere liegt gerne besonders weich und flauschig.

Meine beiden Hunde unterscheiden sich hier deutlich! Blue bevorzugt ein glattes und härteres Liegen. Gracie liegt hingegen besonders gerne weich und flauschig.

Für Gracie habe ich mir bereits das Bedsure orthopädische Hundebett gekauft. Allerdings da Gracie gerne besonders kuschlig liegt, habe ich mich entschieden hier nochmals ein weiteres Hundebett zu kaufen.

Meine Wahl viel auf das lionto Hundebett rund. Dieses ist für vergleichsweise faire 33€ erhältlich und sieht auf den ersten Blick sehr schön weich und flauschig aus.

Hier ein kleiner Erfahrungsbericht zum lionto Hundebett!

 

Ein besonders flauschiges Hundebett

Meine Anforderung an das Hundebett war vor allem eine möglichst hohe “Flauschigkeit”. Gracie soll sich möglichst gut in dieses Bett kuscheln können.

Diese Anforderungen erfüllt das lionto Hundebett wirklich gut! Das Hundebett wird in einem Stück geliefert, es gibt also keinen Bezug und Innenleben, sondern nur ein Teil.

Die komplette Oberseite und die Ränder sind mit einem sehr flauschigen, langfelligen Stoff bezogen. Auf der Unterseite des Kissens ist ein etwas dickerer Stoff, mit Gummi-Noppen.

Dabei setzt das Hundebett auf ein zweigeteiltes Design. Wir haben einerseits einen runden Rand und andererseits das Bodenkissen, welche miteinander vernäht sind.

Hierdurch entsteht allerdings am Rand eine Art kleine Tasche. Suboptimal für Schmutz, aber meine Hunde finden es toll um einfach mal die Nase reinzustecken.

 

Nicht zu klein bestellen!

Das lionto Hundebett rund gibt es in diversen Größen bzw. Durchmesser. Ich würde hier empfehlen nicht zu klein zu bestellen!

Ich hatte mich für 70cm Durchmesser entschieden, was im ersten Moment für mich mehr als ausreichend klang. Allerdings in der Praxis wirken doch 70cm deutlich kleiner als erwartet.

Zwar schafft es selbst mein 38KG Großer sich in das runde Hundebett Bett zu quetschen, optimal ist dies aber nicht!

 

Schwer zu reinigen!

Eine große Schwäche des lionto Hundebetts ist die Reinigung. Es ist nicht möglich den Bezug zu entfernen! Entsprechend kannst du das Hundebett auch nicht einfach in die Waschmaschine packen.

Es ist nur eine Handwäsche möglich, was natürlich suboptimal ist.

 

Selbst der Große findet es toll!

Eigentlich hatte ich das runde Hundebett für meine Kleine gekauft. Diese liegt gerne besonders kuschelig, schläft bevorzugt im Bett usw. Gracie ist auch noch recht jung und mit +- 15Kg noch etwas kleiner, daher ist dies keine so große Überraschung.

Sie findet das runde Hundebett toll! Sie liegt in diesem bevorzugt, auch wenn teilweise etwas “verrückt”. So kann es passieren, dass mal irgendwas aus dem Bett herausragt und z.B. der Hintern auf dem Boden liegt und nur Vorderbeine und Kopf wirklich im Bett liegen.

Vielleicht wäre dies weniger ein Problem hätte ich eine Nummer größer gewählt. Wobei ist es überhaupt ein Problem? So habe ich das Gefühl Gracie findet das etwas engere kuschligere eigentlich ganz schön.

Im direkten Vergleich zieht sie das Runde Hundebett sogar oft dem Bedsure orthopädische Hundebett vor! Hier sehen wir gut das nicht alles was “gesund” für den Hund ist auch von diesem geliebt wird.

Was mich aber etwas überraschte war das selbst mein großer das runde lionto Hundebett toll fand! Irgendwie hat sich selbst mein 38KG Hund in dieses kleine Bett gequetscht und dies sogar sehr oft!

Normalerweise liegt Blue bevorzugt recht hart auf dem Fliesenboden, er ist halt ein echter Wachhund und der muss nicht weich liegen wie diese verzogenen Schoßhunde (ist vermutlich sein Gedanke). Aber er scheint es toll zu finden sich hier mal so richtig einrollen zu können.

Von daher akzeptieren meine beiden Hunde das runde Hundebett erfreulich gut!

 

Fazit

Vielleicht sind runde Hundebetten aus Sicht der Ergonomie für die Hunde nicht ganz so optimal, aber meine beiden Hunde finde das runde Hundebett von lionto super!

Beide legen sich in dieses merklich lieber als Bedsure orthopädische Hundebett. Bei uns Menschen ist ja auch oft so, dass es einen Unterschied zwischen bequemen und ergonomischen Sitzen gibt.

Ein rundes Hundebett scheint meinen beiden ein gewisses Gefühl von Geborgenheit zu geben, weshalb sie es so genießen in diesem Kissen zu schlafen, selbst der Große welcher eigentlich viel zu groß für das Kissen ist.

Kann ich aber auch das Modell von lionto empfehlen? Grundsätzlich ja! Lediglich die Reinigung ist etwas schwierig falls mal dein Hund mit Schmutzpfoten in das Kissen klettert (nur per Hand waschbar).

Neuste Beiträge

Wie gut funktionieren USB Heizwesten? Wärme Zuhause und beim Spaziergang?

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und heizen ist teuer wie nie. Aber was bleibt einem anderes übrig? Wir können doch nicht die...

Die bessere Alternative zum Kragen, Recovery Suit Hund

Vor kurzem habe ich meinen großen Hund kastrieren lassen. Dies war leider eine notwendige Entscheidung, da bei uns eine Hündin mit eingezogen ist, die...

Test: Tineco CARPET ONE, besser als BISSELL?

Hunde und Teppiche haben eine sehr schwierige Beziehung. So mögen meine beiden Hunde Teppiche sehr gerne. Besonders gerne liegen diese nach einem Regenschauer auf...